Eine Anleitung zur richtigen Nagelpflege

 Eine Anleitung zur richtigen Nagelpflege

Da wir bei fast jeder Aufgabe unsere Hände benutzen, ist es wichtig, sie richtig zu pflegen. Hin und wieder Nagelpflegebehandlungen sind für Männer und Frauen gleichermaßen ein Muss. Wenn Sie nicht wissen, welche Nagelpflege-Routine Sie befolgen sollen, ist Homeil Nail hier, um Ihnen zu helfen!  

Hier in diesem Artikel erhalten Sie die Möglichkeit, alles über die richtige Nagelpflege zu erfahren und zu erfahren, was zu tun ist, wenn sie schmutzig werden. Ihre Nägel sind genauso wichtig wie alle anderen Körperteile. Also, ohne weiteres, lasst uns mit der Nagelreinigung beginnen!

Schritt 1: Versuchen Sie, den Nagellack beim Reinigen zu entfernen.zu entfernen

  • Beim Reinigen Ihrer Nägel ist es wichtig, zuerst den Nagellack.
  • Dazu müssen Sie Aceton zusammen mit Wattebällchen oder Tüchern verwenden, um sie richtig zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie es fest schrubben, um die überschüssige Politur zu entfernen.

Schritt 2: Reinigen Sie überschüssige Bakterien unter Ihren Fingernägeln. 

  • Das zweite, was Sie bei dieser Methode tun müssen, ist, einen Ort mit guter Beleuchtung zu finden, damit Sie Ihre Nägel richtig reinigen können. Sobald Sie fertig sind, können Sie versuchen, den Schmutz, der sich unter Ihren Fingernägeln ansammelt, mit einem „Nagelpickel“ zu entfernen. 
  • Wir empfehlen Ihnen dabei, Ihre Hand so trocken wie möglich zu halten, da es einfacher ist, sie auf diese Weise zu entfernen. 
  • Wenn Sie mit dem Reinigen fertig sind, entfernen Sie vorsichtig ein Babytuch, um alles, was unter Ihrem Nagel verbleibt, sanft zu entfernen.

Schritt 3: Waschen Sie Ihre Hände richtig. 

  • Stellen Sie nach dem Reinigen des Schmutzes unter Ihren Nägeln sicher, dass Sie Ihre Hände gründlich mit milder Seife und warmem Wasser waschen.
  • Wir empfehlen, nur leichte Seifen zu verwenden, um starke Chemikalien in den Produkten zu neutralisieren. Denken Sie daran, dass starke Seifen auf Parabenbasis dazu führen können, dass die Nägel spröde werden.

Schritt 4: Tauchen Sie Ihre Nägel zwei bis drei Minuten lang in warmes Seifenwasser. 

  • Denken Sie dabei daran, dass Sie nicht Ihre ganze Hand unter Wasser einweichen müssen. 
  • Mit dieser Technik können Ihre Nägel viel weicher und leichter zu reinigen sein.

Schritt 5: Verwenden Sie eine Nagelbürste auf der Oberseite Ihres Nagels

  • Jetzt, da Ihre Nägel viel haltbarer und leichter zu reinigen sind, können Sie mit dem Nagelbürsten fortfahren! Denken Sie daran, dass Sie dabei hart bürsten müssen, um in den Nagel zu gelangen und den Schmutz zu entfernen. 

Schritt 6: Auftragen eines Backpulvers zum Aufhellen. 

  • Sobald alle vorherigen Schritte abgeschlossen sind, müssen Sie nur noch eine Bleaching-Lösung für Ihre Nägel auftragen. 
  • Um Ihre Nägel aufzuhellen, versuchen Sie, eine Paste aus Backpulver und Wasserstoffperoxid zu mischen. Verwenden Sie dazu etwa 2 1/2 Esslöffel Backpulver pro Esslöffel Wasserstoffperoxid, um eine Paste zu erhalten. 

Schritt 7: Fertig stellen. 

  • Groß! Nachdem Sie alle für eine schnelle Nagelpflege erforderlichen Schritte ausgeführt haben, müssen Sie nur noch den letzten Schliff geben. 
  • Um sicherzustellen, dass Ihre Nägel vollkommen gesund sind, reiben Sie, wenn Sie möchten, eine reichhaltige Handcreme ein oder erledigen Sie den Rest Ihrer üblichen Nagelpflege.
  • Sie können den Look mit einer Schicht Klarlack abrunden, um den Nagel zu stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.